Fachbereich Rechtswissenschaften

Lehrstuhl Professor Dörr


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelles Team

Lena Hupe (Coach), Josef Kögel, Rebekka Stahlhut, Hedda Horstick, Merle Möhlmann, Pia Ahlers (Coach) (v.l.n.r.)

Zwischenerfolg der Studierenden im European Law Moot Court – Teilnahme am Regionalfinale in Lund!

Die Studierenden Hedda Horstick, Josef Kögel, Merle Möhlmann und Rebekka Stahlhut bilden das diesjährige Team unseres Fachbereichs für den European Law Moot Court und können einen ersten Erfolg verbuchen. Gegen eine Vielzahl von Teams aus Europa und den USA konnte sich das Team unter der Leitung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Pia Ahlers und Lena Hupe mit ihren Schriftsätzen durchsetzen. Der Wettbewerb geht nun in seine mündliche Phase: Unser Team ist zum Regionalfinale in der schwedischen Universitätsstadt Lund eingeladen und tritt dort gegen elf andere Universitäten aus Europa und den USA an. In der Vorbereitung proben die Studierenden mit den Betreuerinnen, einer Theaterpädagogin und in Anwaltskanzleien ihre Argumentation und ihren Auftritt.

Der European Law Moot Court ist der größte Moot Court auf dem Gebiet des Europäischen Rechts und simuliert ein Vorabentscheidungsverfahren vor dem EuGH. Jährlich nehmen bis zu hundert verschiedene Teams von Universitäten aus dem europäischen und US-amerikanischen Ausland an dem englisch- und französischsprachigem Wettbewerb teil. Nur 48 Teams schaffen es mit ihren Schriftsätzen in eines der Regionalfinals, in denen das erste Mal mündlich verhandelt wird. Die Gewinner der Regionalfinals messen sich in Luxemburg vor Richtern und Generalanwälten des EuGH in einem All European Final.